Mit Mats Hummels auf der Ersatzbank

Schweini hat graue Haare bekommen, und auch ich bin seit der letzten EM nicht gerade knackiger geworden. Meine besten Jahre als Public-Viewing-Girlie sind vorbei. Keine schwarz-rotgoldene Schminke mehr, keine neckischen Blumenkettchen – in diesem Jahr näherte ich mich nur schnaufend und Augen rollend der EM. War denn nicht gerade erst WM?

Meine einzige Vorbereitung für den Publikumskader war folgender erhellender Psychotest im Internet: Welcher deutsche Spieler passt am besten zu dir?

Aber dann, aber dann, rollte der Ball! Trötend pilgerten die Jungs und Mädels  zum EM-Gucken in die Oldenburger Wallstraßen-Kneipen. Ich gähnte und fläzte mich mit Fanta und Kuscheldecke auf mein Sofa. Ich gebe zu, das ist keine gute Voraussetzung für ein stimmungsgeladenes EM-Vergnügen, aber ich war – genau wie Mats Hummels –  noch nicht in Topform. Von meiner Ersatzbank schaute ich mir also das Spiel unserer Jungs gegen die Ukraine an.

Soccer Fans watching Soccer Game on Television model released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY GAF00030 Soccer supporters Watching Soccer Game ON Television Model Released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Ich sage mal so: Ich bin nicht eingeschlafen. Das Spiel war gut, soviel kann ich auch mit meinem fußballerischen Halbwissen sagen. Aber dann, aber dann, kam Schweini auf den Platz! Ich freute mich wahnsinnig für ihn. Es ist so  schön, wenn einer in den letzten Minuten noch  die Chance bekommt, was zu drehen. Das ist  wie ein Gang über den roten Teppich, nur am Ende. Alle schauen auf den Spieler: Wird er, frisch und unverbraucht, noch ein Tor schießen?

Schweini schaffte es. Und wie! Ich sprang von meiner Ersatzbank auf und jubelte. Warum trug ich jetzt  keine Blumenkette in Deutschland-Farben? Warum keine Farbe im Gesicht? Mein schläfriger Aufzug war diesem Knallertor nicht würdig. Als wäre das noch nicht genug, kam dieser Moment, in dem ich mich augenblicklich wieder in das ganze EM-Theater verliebte: Erst jubelte Schweini triumphierend, dann strahlte er. Spätestens da öffnete sich mein verkümmertes Fußball-Herz. Diese einfache Freude über ein Tor, den Sieg, das ist das Schönste am Fußball!

Jubel Bastian SCHWEINSTEIGER (GER) nach seinem Tor zum 2:0, mit v.l. Bastian SCHWEINSTEIGER (GER), Mario GOETZE (Götze) (GER), Emre CAN (GER), Lukas PODOLSKI (GER) Vorrunde Gruppe C, Spiel M07, Deutschland (GER) - Ukraine (UKR) 2:0, am 12.06.2016 in Lille. Fussball EM 2016 in Frankreich vom 10.06. - 10.07.2016. cheering Bastian Schweinsteiger ger After his goal to 2 0 with v l Bastian Schweinsteiger ger Mario Goetze Götze ger Emre CAN ger Lukas Podolski ger Fight Group C Game m07 Germany ger Ukraine UKR 2 0 at 12 06 2016 in Lille Football euro 2016 in France of 10 06 10 07 2016

Als Poldi mit Schweini um die Wette strahlte, hätte ich die beiden knuddeln können –  Sofa-Outfit hin oder her. Beim Fernsehinterview mit dem Torschützen schaute Poldi noch mal närrisch um die Ecke. Das war so niedlich, die pure Freude über Schweinis Erfolg blitzte aus seinem Gesicht. Die beiden Kumpels!

„Ich möchte, dass mich mal ein Mann so anschaut, wie Podolski Schweinsteiger anschaut“, twitterte Ayla Mayer nach dem Spiel. Ich kann’s verstehen. Dann würde ich auch auf der Stelle dahinschmelzen, meine Fußballschuhe herausholen und auf dem Platz alles geben.

 

 

Nächstes Mal bin ich beim Public Viewing  wieder dabei – im siegessicheren Fußball-Girlie-Outfit, mit Kriegsbemalung und Tröte.

EURO 2016, Deutschland - Ukraine, Fans Fan, Fans, Fussballfans, supporters, spectators, Zuschauer, Jacke, Kutte, Weste, Fankurve Bemalung im Gesicht, Gesichtsbemalung, Schminke junge huebsche Frau, Maedchen, attraktiv, laecheln, schoen, huebsch DEUTSCHLAND - UKRAINE 2-0 Group C, Football European Championships at 12th June 2016 in Lille,France. Euro 2016 Germany Ukraine supporters supporter supporters Football fans Supporters spectators Spectators Jacket Frock Vest Fankurve Painting in Face Face painting Schminke Boy Pretty Woman Girl handsome LAECHELN Schoen pretty Germany Ukraine 2 0 Group C Football European Championships AT 12th June 2016 in Lille France

Ach ja: Ich wollte ja noch verraten, welcher  Spieler am besten zu mir passt. Es ist der schöne Mats Hummels. Die erstaunliche Begründung: Weil er wie ich gerne mal ‘nen Tee trinkt und ein Buch liest. Oder so. Bei meinem gemütlichen EM-Start wäre er also bestimmt dabei gewesen. Aber ehrlich: Jubeln will ich lieber mit Poldi und Schweini.

 

Bilder: Imago, Norbert Martens

Montage: Carsten Küpker-Buggenthin

Inga Wolter

Inga Wolter

Schreibt hier, weil man nie allein den Experten das Feld überlassen darf. Inga ist wie alle ihre Sandkasten-Kumpels Dortmund-Fan und hat beim großen Fußballturnier in der Grundschule fast ein Tor geschossen. Ihr rechter Hammer wurde immer gelobt.
Inga Wolter

Letzte Artikel von Inga Wolter (Alle anzeigen)